fb icon ig icon Webseite Icon Telefon   Hückelhoven  02433 918 393
  Bingen   06721 949 230 20

Teamviewer: So funktioniert die Fernwartung

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Schriftgröße

Viele Computerprobleme – vorausgesetzt, sie betreffen nicht konkret die Hardware – lassen sich über Fernwartung lösen. Doch was hat es damit auf sich und ist das überhaupt sicher? In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen alles rund um die Fernwartung mit Teamviewer erklären.

Fernwartung via Teamviewer: Was ist das eigentlich?

Wie der Name schon sagt, bezeichnet die Fernwartung die Behebung von Problemen aus der Ferne. Das ist unter Umständen auch telefonisch möglich. Viel sinnvoller ist jedoch eine Problembehebung mit Teamviewer. Dabei handelt es sich um ein lizenziertes Programm, das es uns ermöglicht, uns auf Ihren Computer oder Laptop zu schalten.

Das geht selbstredend erst dann, wenn Sie uns die Erlaubnis dafür erteilen. Außerdem haben Sie auch in der Hand, wie lange die Verbindung aufrechterhalten wird. Sprich: Sie können die Zuschaltung auf Ihren PC jederzeit beenden und behalten so die volle Kontrolle über den Wartungsprozess.

Wieso ist die Fernwartung via Teamviewer so praktisch?

Indem wir uns auf Ihren Rechner zuschalten, können wir auftretende Probleme nach dem Ausschlussverfahren lösen. Hierfür ist nicht erst eine komplizierte Erklärung am Telefon notwendig, in der Sie die einzelnen Schritte selbst ausführen. Auch sparen Sie sich den Weg zu uns ins Ladengeschäft – denn vielmals ist der Ursprung von Problemen in kurzer Zeit entdeckt und mit gezielten Klicks gelöst.

Die Verbindung über das Programm Teamviewer, das für Sie gratis herunterladbar und für uns kostenpflichtig ist, ist verschlüsselt und entspricht somit allen gängigen Sicherheitskriterien. Doch wie funktioniert die Fernwartung über Teamviewer?

Teamviewer nutzen: So geht’s

Damit wir uns auf Ihren Rechner schalten können, ist es zuerst notwendig, dass Sie sich den Teamviewer von unserer Website herunterladen. Gerne helfen wir Ihnen dabei telefonisch.

Sobald das Programm auf Ihrem PC installiert ist, bekommen Sie zwei Dinge angezeigt:

  • Sitzungscode
  • User-Namen

Damit können wir Sie in unserer Liste identifizieren und Ihr Problem per Fernwartung angehen, sobald Sie uns auf Ihren Computer zugreifen lassen. Da über den Teamviewer nur die Fernsteuerung, aber keine Gespräche möglich sind, telefonieren wir parallel zur Fernwartung mit Ihnen. So wissen Sie genau, welche Schritte wir einleiten, um uns Ihrem Anliegen zu widmen.

Sie haben noch Fragen zur Fernwartung? Dann sprechen Sie uns gerne an!

© Copyright 2019 | Gaul.IT