fb icon ig icon Webseite Icon Telefon   Hückelhoven  02433 918 393
  Bingen   06721 949 230 20

Universal Dockingstation: Kleines Gadget mit großer Wirkung

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Schriftgröße

Ob im Büro oder im Homeoffice – viele Menschen arbeiten am liebsten mit einem Laptop, den sie überall mit hinnehmen können. Das Problem: Im Gegensatz zu einem festen Rechner verfügen die portablen Geräte häufig über zu wenige Anschlüsse. An dieser Stelle schafft eine Dockingstation mit USB-Port Abhilfe. In diesem Blogbeitrag klären wir Sie darüber auf, was eine Universal Dockingstation ist, wie sie funktioniert und welche Vor- und Nachteile mit ihr einhergehen.

Was ist eine Universal Dockingstation?

Bei einer Universal Dockingstation, auch Port-Replikator, handelt es sich um ein Teil der Hardware, das Sie sowohl zu Hause im Homeoffice als auch im Büro nutzen können. An dieser Station können Sie Ihre Peripheriegeräte, die nicht im Computer verbaut sind, an ein festes Netzwerk anschließen bzw. andocken.

Die Besonderheit: Alle angeschlossenen Geräte sind automatisch miteinander verbunden. Das spart nicht nur ein Menge Zeit, sondern auch Nerven. Denn eine Dockingstation dient als Schnittstelle zwischen den einzelnen Geräten wie zum Beispiel Monitor, Maus, Tastatur und Kopfhörer und sorgt so für einen schnellen und reibungslosen Arbeitsablauf – ganz ohne Kabelsalat.

Für die Verbindung wird nämlich lediglich ein USB-Anschluss benötigt: die Universal Dockingstation können Sie über ein einfaches USB-Kabel mit Ihrem Laptop verbinden. Dadurch ist sie, wie ihr Name schon sagt, universell verwendbar. Das bedeutet, dass die Schnittstelle anders als spezifische Docks mit allen Gerätetypen unabhängig vom Hersteller kompatibel ist.

Einfache Verbindung über USB

Die Kompatibilität gilt auch für das Betriebssystem: Denn in der Regel funktioniert eine Universal Dockingstation sowohl bei Windows als auch bei Mac. Sobald die Verbindung zwischen Notebook und Station über den USB-Port hergestellt ist, können Sie nun alle gewünschten Geräte (z. B. Monitore, Tastatur, Drucker) an die Dockingstation anschließen und mit dem Arbeiten beginnen.

Ein weiterer Pluspunkt: Sie können Ihr Notebook jederzeit von der Universal Dockingstation trennen und anschließend wieder verbinden. Das vereinfacht die Arbeit an unterschiedlichen Orten ungemein. Monitore, Maus und Co. müssen nicht immer wieder neu angeschlossen werden.

Doch Vorsicht: Auch bei einer Universal Dockingstation sind für gewöhnlich diverse Anschlussmöglichkeiten vorhanden, die je nach Hersteller und Modell variieren. Damit das Docking gelingt, ist es ratsam, sich vor dem Kauf zu überlegen, welche Anschlüsse Sie tatsächlich benötigen, und die Kompatibilität zu prüfen. Die meisten Stationen sind neben dem Stromeingang mit folgenden Anschlüssen ausgestattet: USB, HDMI, Gigabit-Ethernet, DVI, VGA, PC/Host, Audioeingang/-ausgang und DisplayPort. Darüber hinaus werden je nach Modell Auflösungen bis zu 4k unterstützt.

Universal Dockingstation anschließen: So geht’s

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt die Verbindung garantiert:

  1. Informieren Sie sich darüber, welche Anschlüsse Sie benötigen und wählen Sie die passende Universal Dockingstation aus.
  2. Installieren Sie die Treiber auf Ihrem Laptop.
  3. Verbinden Sie Ihren Laptop über das USB-Kabel mit der Station.
  4. Schließen Sie die gewünschten Geräte (Bildschirme, Maus, Drucker, Kopfhörer, Tastatur) an der Dockingstation an und verbinden Sie diese mit Ihrem Notebook.
  5. Beginnen Sie nun mit dem Arbeiten.

Gut zu wissen: Eine Universal Dockingstation kann in der Regel nicht den Akku Ihres Laptops aufladen. Das Laptop-Ladekabel müssen Sie daher immer mitnehmen.

Vor- und Nachteile der Universal Dockingstation im Überblick

Sofern Sie sich noch im Entscheidungsprozess befinden und über die Anschaffung einer Universal Dockingstation nachdenken, hilft Ihnen womöglich dieser Überblick über die Vor- und Nachteile weiter:

Vorteile

Nachteile

Schneller, unkomplizierter Anschluss mehrerer Geräte über ein USB-Kabel

Dockingstation und Laptop müssen meist über getrennte Netzteile mit Strom versorgt werden, Akku-Ladung über die Station nicht möglich

Universell einsetzbar für verschiedene Gerätetypen, Hersteller und Betriebssysteme

Manchmal langsamer als spezifische Dockingstations

Weniger Anschluss-Verschleiß

Anschlussmöglichkeiten variieren nach Modell und Hersteller

 Tipp: Wenn Sie eine Dockingstation ohne Performanceverlust suchen, ist eine Thunderbolt-Dock vielleicht das Richtige für Sie. Denn die Thunderbolt 3-Schnittstelle gewährleistet die gleichzeitige Verwendung mehrerer Peripheriegeräte wie zum Beispiel zweier Monitore ohne Verlust der Geschwindigkeit oder der Auflösung in 4k. Außerdem wird sie wie eine Universal Dockingstation mit nur einem Kabel mit dem Laptop verbunden und ist mit Anschlüssen wie z. B. HDMI, USB und DisplayPort ausgestattet.

Fazit: Universal Dockingstation für die Nutzung mehrerer Geräte

Eine Universal Dockingstation ist vor allem dann sinnvoll, wenn unterschiedliche Standorte zum Arbeiten genutzt werden. Am Schreibtisch platziert und mit einem USB-Port ausgestattet, stellt sie eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit dar, mehrere Geräte mit dem Laptop zu verbinden.

Sofern auch Sie sich für eine Universal Dockingstation interessieren, aber lieber auf den Rat eines Fachmanns vertrauen möchten, können Sie sich gerne an uns wenden. Nutzen Sie hierfür das Kontaktformular und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Anliegen weiter – auch wenn Sie zum Beispiel Fragen zur Datensicherung haben.

Häufig gestellte Fragen rund um die Universal Dockingstation

Für was braucht man eine Universal Dockingstation?

Eine Universal Dockingstation dient als Schnittstelle, an der Sie Ihre Peripheriegeräte wie Monitore, Maus oder Tastatur andocken können. Besonders praktisch: Alle angeschlossenen Geräte sind automatisch miteinander verbunden. Das bedeutet, dass Sie nur noch Ihren Laptop über ein USB-Kabel an der Dockingstation anschließen müssen, um mit dem Arbeiten zu beginnen.

 

Kann jeder Laptop an einer Universal Dockingstation angeschlossen werden?

Ja, da eine Universal Dockingstation lediglich über ein USB-Kabel mit dem Notebook verbunden wird, kann jeder Laptop unabhängig von Hersteller, Modell und Betriebssystem an der Station angeschlossen werden.

 

Wie finde ich die richtige Universal Dockingstation?

Eine Universal Dockingstation ist universell verwendbar. Das heißt, dass sie sich mit (fast) jedem Laptop verbinden kann. Beim Kauf sollten Sie daher darauf achten, dass die Station mit den Anschlüssen ausgestattet ist, die Sie benötigen und dass sie mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist.

© Copyright | Gaul.IT